Artikelausdruck von Freestyle Ulm


Tischtennis:
(TTF LIEBHERR Ochsenhausen)

Bundesliga: TTC metabo Frickenhausen – TTF Liebherr Ochsenhausen 6:3

TTF müssen um Play-off-Platz bangen Die TTF Liebherr Ochsenhausen müssen bis zum letzten Spieltag um einen Platz in der Play-off- Runde bangen: Nach der 3:6-Niederlage am Sonntag in Frickenhausen braucht der Deutsche Meister am nächsten Sonntag gegen Gönnern einen Punkt, um die Chancen auf eine erfolgreiche Titelverteidigung zu wahren. „Das war einfach zu viel. Erst das schwere Spiel am Samstag gegen Niederösterreich und einen Tag später die Partie in Frickenhausen. Die Mannschaft war müde und leer“, erklärte TTF-Präsident Rainer Ihle die Niederlage beim Landesrivalen, der mit diesem Erfolg das Play-off-Ticket löste. Erneut wurde den TTF die Doppel-Schwäche zum Verhängnis, der 0:2-Rückstand war eine denkbar schlechte Grundlage. In den Einzeln erreichten nur Chuang Chih-Yuan mit zwei Erfolgen über Ma Wenge und Jens Lundquist sowie Adrian Crisan in seiner zweiten Partie gegen Lundquist annähernd Normalform. Der schon am Samstag gegen Niederösterreichs Ersatzmann Kostadin Lengerov enttäuschende Fedor Kuzmin gab gegen Bojan Tokic eine 2:0-Satzführung und ein 5:2 im dritten Durchgang aus der Hand und kassierte später gegen Torben Wosik eine herbe Abfuhr. „Wichtig ist, dass wir jetzt unter der Woche wieder eine gewisse Frische reinkriegen, um nächsten Sonntag gegen Gönnern den fehlenden Punkt zu holen“, sagte Ihle. Bei einer Niederlage wären die TTF auf Schützenhilfe von Frickenhausen angewiesen, das beim Tabellenfünften Plüderhausen antritt. Frickenhausen – Ochsenhausen 6:3: Ma/Lundquist – Mazunov/Cioti 11:6, 8:11, 15:13, 11:5; Wosik/ Tokic – Chuang/Crisan 11:7, 11:9, 11:9; Ma Wenge – Adrian Crisan 11:8, 11:6, 12:10; Jens Lundquist – Chuang Chih-Yuan 11:13, 11:9, 9:11, 7:11; Torben Wosik – Dmitrij Mazunov 13:11, 11:8, 11:4; Bojan Tokic – Fedor Kuzmin 12:14, 5:11, 11:9, 11:6, 13:11; Ma – Chuang 8:11, 8:11, 10:12; Lundquist – Crisan 9:11, 8:11, 13:11, 6:11; Wosik – Kuzmin 11:6, 11:5, 11:4.


Original-Pressemitteilung
Artikel vom 14.04.2005, 16:03 Uhr

© www.freestyle24.de 1995-2003