Die Vereinssportseiten für Ulm [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Basketball
American Football
Tennis
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Rugby: (VfB Schwarz-Rot Ulm e.V. - Rugbyabteilung)
 
Kantersieg für den VfB Ulm in der bayerischen Regionalliga

Der auf 14.30 Uhr angesetzte Anpfiff der Regionalligabegegnung erfolgte etwas verspätet. Grund hierfür war eine kleine Kuriosität am Rande des sportlichen Ereignisses: Die üblicherweise in schwarz spielenden Gäste aus München waren mit blauen Trikots angereist, der derzeit noch benutzten Farbe der Ulmer. Den schwarzen Dress hatte die in der zweiten Bundesliga spielende erste Mannschaft der Studentenstadt München in Beschlag genommen. Die Gastgeber lösten das Problem kurzerhand und streiften sich verschiedenfarbige Trainingstrikots über.

Doch im folgenden Spiel traten die Ulmer alles andere als buntgescheckt auf: Mit einer kompakten Mannschaftsleistung dominierten sie von Beginn an die Partie und fuhren einen nie gefährdeten Kantersieg ein. Zwar benötigte der VfB ungefähr zehn Minuten der Anfangszeit, um sich auf den Gegner einzustellen. Dann aber begann das Feuerwerk zum 52:03 mit einem ersten Versuch, den Kicker Alex Corcoran gewohnt sicher verwandelte. Zur Halbzeit lagen die „Bunten“ vom Schwarz-Rot Ulm e.V. bereits mit vier Versuchen und drei Erhöhungen in Führung, ein Ergebnis der stets auf Erhaltung des Ballbesitz bedachten Stürmerarbeit und schön heraus gespielten Spielzüge der Hintermannschaft. In der zweiten Halbzeit setzten die Ulmer ihr Konzept fort und punkteten weitere vier Mal, garniert mit drei Erhöhungen. Die Gäste verschönten das Ergebnis aus ihrer Sicht mit einem erfolgreichen Strafkick.

Die sauber und fair gespielte Partie ging klar und verdient an den VfB, der sich mit dem zweiten Sieg aus drei Spielen in der Tabelle deutlich verbessern konnte. Mit Spannung wird nun der direkte Tabellennachbar vom Münchener RFC II zum Heimspiel am kommenden Samstag (23.05.2005) erwartet.


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 4551 mal abgerufen!
Autor: chbo
Artikel vom 18.04.2005, 14:12 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5503 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1112761 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 14.05. (VfB Schwarz-Rot Ulm e.V. - Rugbyabteilung)
VfB Ulm ist Meisterhaft!
- 11.04. (VfB Schwarz-Rot Ulm e.V. - Rugbyabteilung)
Wieder Sieg für den VfB Ulm in der Rugby-Regionalliga Bayern
- 09.04. (VfB Schwarz-Rot Ulm e.V. - Rugbyabteilung)
Beginn der Rückrunde in der Rugby-Regionalliga
- 03.04. (VfB Schwarz-Rot Ulm e.V. - Rugbyabteilung)
Deutlicher Sieg für den VfB in der Rugby-Regionalliga
- 12.11. (VfB Schwarz-Rot Ulm e.V. - Rugbyabteilung)
VfB Ulm entdeckt das Siegen wieder!
- 08.10. (VfB Schwarz-Rot Ulm e.V. - Rugbyabteilung)
Aus im Pokalhalbfinale
- 02.09. (VfB Schwarz-Rot Ulm e.V. - Rugbyabteilung)
Finale knapp verpasst
- 27.08. (VfB Schwarz-Rot Ulm e.V. - Rugbyabteilung)
"Schnuppertraining" beim VfB Ulm
  Gewinnspiel
Welche Distanz legt ein Triathlet bei der dritten Disziplin, dem Laufen, zurück?
20 Km
35.50 Km
40 Km
42.195 Km
  Das Aktuelle Zitat
Lothar Matthäus
Es ist wichtig, dass man 90 Minuten mit voller Konzentration an das nächste Spiel denkt.
     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018