Die Vereinssportseiten für Ulm [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Basketball
American Football
Tennis
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Tischtennis: (TTF LIEBHERR Ochsenhausen)
Ochsenhausen stürzt auf Platz 6

Ochsenhausen stürzt auf Platz 6 Die TTF Liebherr Ochsenhausen sind der Verlierer des neunten und letzten Vorrundenspieltages in der Tischtennis-Bundesliga: Durch eine 4:6-Niederlage gegen den TTC metabo Frickenhausen fielen die Tischtennisfreunde vom dritten auf den sechsten Tabellenplatz zurück, da außer Frickenhausen auch die bisherigen Verfolger Düsseldorf (6:3 gegen Munscheid) und Jülich/Hoengen (6:0 gegen Offenburg) gewannen.
Ein im Einzel herausragender Ding Song führte Frickenhausen zum Auswärtssieg im Landesderby und damit auf den dritten Tabellenplatz. Vor 500 Zuschauern in der Biberacher BSZ-Halle, darunter zahlreiche lautstarke Gästefans, ließ der chinesische Abwehrkünstler mit zwei Glanzvorstellungen weder Adrian Crisan noch dem taiwanesischen Spitzenspieler Chuang Chih-Yuan eine Chance. Da sich mit Damien Eloi, Torben Wosik und Jens Lundquist auch die drei anderen TTC-Akteure in die Siegerliste eintrugen, sprach Präsident Rolf Wohlhaupter-Hermann von einer "kompakten Mannschaftsleistung". Mit dem wichtigen Erfolg und dem Sprung auf Platz 3 habe das Team aus der insgesamt verkorksten Vorrunde "noch das Beste gemacht". In die andere Richtung zeigt dagegen die Erfolgskurve der TTF, die zum fünften Mal in Folge ohne doppelten Punktgewinn blieben. "Auch das heutige Spiel hat das gezeigt, was ich schon nach der Niederlage in Munscheid gesagt habe: Bei unserer jungen Mannschaft wird es immer Schwankungen geben", meinte Präsident Rainer Ihle nach dem 4:6, das auch der im Einzel überragende Alexei Smirnov mit seinen beiden Siegen nicht hatte verhindern können: "Dieses Mal hat Smirnov endlich wieder an seine alte Form angeknüpft, dafür war Crisan zum ersten Mal in dieser Saison nicht so stark. Cioti hat zu Beginn des fünften Satzes gegen Lundquist zu viel gewollt und nicht überlegt genug gespielt: Das ist die Unerfahrenheit." Der Rumäne hatte im entscheidenden Einzel gegen den Schweden aus einem 0:2-Satzrückstand ein 2:2 gemacht, ehe Lundquist im fünften Durchgang vorentscheidend auf 6:0 davonzog. Trotz des Sturzes auf Platz 6 bleibt Ihle aber optimistisch: "Ich bin überzeugt, dass unsere Mannschaft in der Rückrunde stabiler ist und die Play-offs erreichen wird."


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 4486 mal abgerufen!
Autor: hh
Artikel vom 29.11.2002, 10:15 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5503 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1112761 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 27.05. (TTF LIEBHERR Ochsenhausen)
Amizic wünscht sich vierten DM-Titel zum Abschied
- 17.05. (TTF LIEBHERR Ochsenhausen)
Ochsenhausen: Mazunov verlängert – Par Gerell kommt
- 14.04. (TTF LIEBHERR Ochsenhausen)
Bundesliga: TTC metabo Frickenhausen – TTF Liebherr Ochsenhausen 6:3
- 14.04. (TTF LIEBHERR Ochsenhausen)
Champions League: TTF vergeben letzte Halbfinal-Chance
- 18.02. (TTF LIEBHERR Ochsenhausen)
TTF für Champions League gerüstet - Jülich/Hoengen ohne Krzeszewski chancenlos
- (Container)
- 16.02. (TTF LIEBHERR Ochsenhausen)
Champions League: Bittere Enttäuschung für Ochsenhausen
- 11.02. (TTF LIEBHERR Ochsenhausen)
Chuang Chih-Yuan verlängert bei den TTF
  Gewinnspiel
Wie lautet die Höchstnote beim Skispringen?
20
15
10
5
  Das Aktuelle Zitat
Klaus Fischer
(auf die Frage nach seinem Lieblingsbuch:) Ich lese keine Bücher!
     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018