Die Vereinssportseiten für Ulm [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Basketball
American Football
Tennis
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Fitness: (Hammer Sport AG)
 
Meilensteine: Vom Lokomobil zum Nordic Runner (Teil II)

1945
Nach dem zweiten Weltkrieg wird der Hersteller aus Erbach - unter der Marke „erbacher“ - führender deutscher Skihersteller mit bedeutenden Innovationen: Das Unternehmen baut den ersten Kunststoffski der Welt, entwickelt und produziert als zweite Firma weltweit - nach Howard Head - Metallskier

1950
Zur fortschrittlichen Technik kommen nun auch bedeutende Marketing-Erfolge bei Ski und Tennis hinzu:Hanne Nüßlein, Profi-Tennisweltmeister und Gottfried von Cramm spielen mit erbacher Hammer Erzeugnissen, den legendären Schlägern "Spezial-Modell" und "Diplomat"

1960
gewinnt Heidi Biebl in Squaw Valley (USA) Abfahrts-Gold auf "erbacher Grand Prix".

1978
geht der Kurzski an den Start, ebenfalls eine Erfindung von „erbacher“, diese Mal in Zusammenarbeit mit Martin Puchtler, einem Skilehrer aus dem Fichtelgebirge.Auch "erbacher Ski-Tuning" wird rasch zu einem Begriff moderner Ski-Produktion.

1982
ist die Geburtsstunde der Firma Hammer Sport, eines 4-Personen-Betriebs - bestehend aus dem Sohn des Firmengründers, Günter und dessen Ehefrau Christa Hammer, einem Verkaufsleiter und einer Sachbearbeiterin. Sitz ist nun in Neu-Ulm.

Hammer Sport übernimmt zunächst den deutschen Generalvertrieb der weltbekannten Mikasa-Volleybälle (Ausrüster von Olympischen Spielen, Welt- und Europameisterschaften).

1989
Hammer Sport entwickelt unter der Marke HAMMER ein Heimfitness-Geräteprogramm Hinter "Designed in Germany" steht eine intensive Produktpflege und eine Vielzahl innovativer Ideen, mit denen sich Hammer Sport Schritt für Schritt die zweite Marktposition in Deutschland sichert und ausbaut. Dazu zählen unter anderem die erste füllbare, in Blastechnik hergestellte Kunststoff-Hantel der Welt - dem Einstieg von Hammer Sport in die Fitness-Branche - das Produktprogramm für Aerobic mit Sydne Rome sowie die Entwicklung eines Bordcomputers für Rudergeräte, einer eingebauten Körperwaage für Cardio-Geräte sowie der platzsparenden Ecklösung für Kraftgeräte (Corner Gym). Es folgt der erste Persönliche Trainingsplan für Heimfitnessgeräte (TPA), Ergologic - das System für die optimale Sattelposition bei Heimtrainern und schließlich SDS - der Heimtrainer-Sattel der „mitfährt“.1996wird das Vertriebsprogramm um das HAMMER Box- und Kampfsport-Zubehör erweitert .

1999
Um dem Wachstum und der gestiegenen Markbedeutung gerecht zu werden, wird die Firma in eine Aktiengesellschaft umgewandelt.

2001
Die Hammer Sport AG kann seit Ihrer Gründung als Hammer Sport Vertriebs-GmbH vor 20 Jahren auf eine stetige Aufwärtsentwicklung zurückblicken.

2002
wird der Neubau des Lager- und Verwaltungsgebäudes in der Neu-Ulmer Von-Liebig-Straße eröffnet. Nahezu 600 verschiedene Artikel in fünf Sportbereichen umfasst das Produktprogramm. Händler in über 35 Ländern der Erde gehören zum Kundenstamm des Unternehmens, das im Oktober mit der neuen Produktlinie FITNESS FURNITURE an den Start geht und sich unter anderem auf internationalen Messen in München, Essen, Las Vegas und Birmingham präsentiert.

2003
„Erleben Sie Wind mit einem Ventilator am Gerät... Magisches Design am Computer... Eisen in seiner schönsten Form, Iron Tower und Pedale und Trittplatten aus Aluminium...“Die Hammer Produkte der hochwertigen TITANIUM Marken-Serie verlassen den üblichen Standard und überzeugen Händler wie Sportler gleichermaßen. Zu dem innovativen Sortiment kommen auch dieses Jahr wieder eine Vielzahl von Neuerungen hinzu.

2004
Auf der Sport-Fachmesse ispo summer 2004 in München präsentiert die Hammer Sport AG More4Nordic. Mit dem neu entwickelten Nordic Walking Laufband kommt das boomende Nordic Walking in die eigenen vier Wände. Erfolge schreibt die Yoga-Serie, die zusammen mit der deutschen Schauspielerin Ursula Karven entwickelt wurde.Die Hammer Sport AG fügt dem 2002 eröffneten Firmenkomplex in Neu-Ulm ein neues Lager- und Bürogebäude an.


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 24006 mal abgerufen!
Original-Pressemitteilung
Artikel vom 05.04.2006, 11:55 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5507 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1288788 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 05.04. (Hammer Sport AG)
Meilensteine: Vom Lokomobil zum Nordic Runner (Teil I)
  Gewinnspiel
Wie viele Versuche hat man beim Hochsprung, um die geforderte Höhe zu überqueren?

2
3
4
Man hat 10 Minuten Zeit und kann so oft springen wie man möchte
  Das Aktuelle Zitat
Hennes Weisweiler
Abseits es, wenn dat lange Arschloch zo spät abspielt. (gemeint war Günter Netzer)
     
 
Impressum

© Freestyle24 1998-2016